Teilnahme am 3. Tag der Schulimkerei Sachsen-Anhalt

 

Am 26.10.2018 konnten wir viele neue Erfahrungen in der Sekundarschule Dardesheim sammeln, als der 3. Tag der Schulimkerei Sachsen-Anhalt stattfand. Viele Vertreter von Schulen, darunter auch Schüler der 7b des Martineums, begleitet von Frau Werner, staunten über die aufwendig mit Papierbienen und Plakaten dekorierte Aula der Sekundarschule. Es wurden Honig, Apfelmost und vieles mehr zur Verkostung angeboten. Zahlreiche Schulen präsentierten ihre eigene Schulimkerei vor dem Publikum und diskutierten über Erfolge und Herausforderungen ihrer Projekte. Auch unser Schulimker, Herr Kretschmar, sowie Politiker der Region und Journalisten waren anwesend. Ein Zitat von Albert Einstein stand im Fokus der Veranstaltung, um die Bedeutung der Biene zu veranschaulichen: „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“

Wir müssen dringend Bienen und auch andere Insekten schützen, bevor sie unwiderruflich von unserem Planeten verschwinden.

(Robert Lauterbach, 7b)

 

 

_________________________________________________________________________

Jubiläum "10 Jahre Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

 

In vielfältigen Projekten in- und außerhalb der Schule haben sich unsere Schüler damit auseinandergesetzt, wo Rassismus anzutreffen ist, wie man ihn erkennt und wie man sich gegen Rassismus engagieren kann. Herausgekommen dabei ist ein bunter Mix, der das Motto unserer Schule „Vielfalt statt Einfalt“ in Wort und Bild vor dem Besucher in Aktion beweist. Die „Instant Acts“- Abendveranstaltung rundete diesen ganz besonderen Tag in perfekter Art und Weise ab.

Das Martineum bedankt sich noch einmal herzlich bei den Organisatoren, Sponsoren und zahllosen Helfern für ihr unermüdliches Engagement.

 

>HIER< findet man nun alle Berichte und viele Fotos.

______________________________________________________________________________

 

Eindrücke vom Sportfest

Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018Sportfest2018

 

__________________________________________________________________________________

10 Jahre "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" -

Erste Impressionen vom Projekttag

 

Die ersten Rückmeldungen zu unserem Projekttag sind durchweg positiv, sowohl von Schülern, Lehrern als auch Experten. Hier nun die ersten Impressionen vom WorkShop mit den Instant Acts Künstlern.

InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018InstantActs2018

______________________________________________________________________________________________

Hurra, angekommen in Tanzania

 

Nachdem Anfang September Tobias Bernt und Dominik Herrmann von ihrem Freiwilligen sozialen Jahr aus Tanzania zurückgekehrt sind, ist nun unsere ehemalige Schülerin Laura Haymann gut in Dar es Salaam angekommen. Nach einem 14-tägigen Sprachkurs wird sie nach Matema am Njasasee an ihren Einsatzort reisen. Wir können gespannt sein, was sie uns zu berichten hat.

Wer Interesse hat an einem FSJ in Tanzania oder Indien, kann sich bei mir informieren.

(Anette Peters)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________________