Tanzania-Wochenende in Niederndodeleben 2018

 

Schon viele Jahre treffen sich die Mitglieder der Tanzania-AG im Frühjahr im Mauritiushaus in Niederndodeleben. Freitag nach dem Unterricht bis Sonntagmittag warten auf die Schüler der 5. bis 11. Klasse verschiedene Workshops. Als Seminarleiter konnten wir in diesem Jahr die ehemaligen Martineer Susann Küster-Karugia und Philipp Schulze gewinnen. Themen waren Jugendkultur und HipHop in Tanzania, Kwaito tanzen mit eigener Performance, Kiswahili- Sprachkurs, Landeskunde und interkulturelles Lernen. Verschiedene Methoden lassen uns spielend lernen, es soll ja auch Spaß machen! Höhepunkt war das Kochen auf dem offenen Feuer. Das Wetter hat auch mitgespielt und so ließen wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen. DANKE - es hat wieder viel Freude bereitet und war ein schöner Höhepunkt im Schulalltag!

(A.Peters)

__________________________________________________________________________